Skip to content

Infos zur Demo

Januar 9, 2016

Die Nazikundgebung bleibt so wie es aussieht verboten. Es muss aber damit gerechnet werden, dass sich Faschos in der Stadt rumtreiben, also passt auf euch auf.

Unsere Demo findet wie angekündigt natürlich trotzdem statt.

Auftakt ist um 14.30 Uhr in der Sandstraße vor der JVA. Die Route wird wie folgt sein:

JVA – Obere Sandstraße – Herrenstraße – Karolinenstraße – Obere Brücke –
Obstmarkt – Grüner Markt – Zwischenkundgebung am Maximiliansplatz – Hauptwachstraße – Kettenbrücke – Kettenbrückstraße –
Obere Königstraße – Luitpoldstraße – Endkundgebung auf der Freifläche Luitpoldstraße / Ecke Ludwigstraße (Postgelände/Firma Tegut)

EA: folgt

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.