Skip to content

Naziangriff in Sandstraße

Januar 18, 2015

Heute Nacht kam es in der Sandstraße zu einem oder mehreren massiven Angriffen durch eine Gruppe Nazis auf Menschen, die von diesen für irgendwie links gehalten wurden. Dabei wurde auf am Boden liegende weiter eingeschlagen und getreten und Sprüche wie „scheiß Zecken“ und „scheiß Linke“ gerufen.
Das zeigt einmal mehr, dass Bamberg ein Naziproblem hat, welches ganz konkret Menschen, die nicht in deren verqueres Weltbild passen, bedroht.
Unsere Solidarität gilt den Opfern dieser und anderer rechter Gewalttaten.
Von den Behörden ist wie in so vielen Fällen nicht mehr als eine Verharmlosung und Entpolitisierung rechter Gewalt zu erwarten.

Daher gilt es, den antifaschistischen Selbstschutz zu organisieren und sich erst recht Nazis überall in den Weg zu stellen wo sie öffentlich auftreten!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.