Skip to content

Update zu Samstag

Oktober 24, 2014

Mittlerweile ist klar wo die Nazis nach ihrer Kundgebung um 12 Uhr am Bahnhof wahrscheinlich laufen werden:

Bahnhof – Luitpoldstraße – Luitpoldbrücke  – Willy-Lessing-Str. – Schönleinsplatz – Lange Straße – am Kranen – Kapuzinerstraße – Markusplatz

Am Kranen wollen sie eine Zwischenkundgebung abhalten, am Markusplatz schließlich ihre Endkundgebung.

Die Demo des Bündnis gegen Rechts trifft sich auch um 12 Uhr am Bahnhof und wird laut Planung des Ordnungsamtes und der Polizei nach den Nazis ebenfalls durch die Luitpoldstraße loslaufen und über eine andere Route (Königstr. – Löwenstr.) den Markusplatz ansteuern.  In der Stadt sind außerdem 3 Gegenkundgebungen angemeldet, 2 davon in unmittelbarer Nähe der Naziroute. Es wurden Aktionskarten erstellt auf denen die wichtigen Punkte eingezeichnet sind.

Es wird einen EA und ein Infotelefon und einen Aktionsticker über twitter geben.

EA: 0151 23776084

Infotelefon: 0176 98754826

Ticker bei twitter: Afa Bamberg

Mit starker Polizeipräsenz ist zu rechnen. Ob diese allerdings, wie in anderen Städten geschehen, die Route der Nazis komplett absperren wird ist fraglich, da in der Innenstadt mehrere andere Veranstaltungen stattfinden, zum Beispiel ein „Kürbisfest“ am Grünen Markt. Seid früh in der Stadt, seid spontan, seid kreativ. Zeigt den Nazis und Rassist*innen, was ihr von ihnen haltet, gebt ihnen so wenig Spielraum wie möglich. Wir sehn uns auf der Straße!

Die Karten (farbig und schwarz-weiß):

KarteFSW fertig   KarteSW fertig   KarteF fertig

 

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.