Skip to content

12.+19.01.2013 Naziaufmärsche in Magdeburg verhindern!

Dezember 8, 2012

Am 12. und 19. Januar 2013 wollen wieder Hunderte Nazis durch Magdeburg marschieren. In den letzten Jahren wuchs die Teilnehmerzahl dieses „Gedenkmarsches“ stetig und lag dieses Jahr bei etwa 1200. Es ist wahrscheinlich, das dort eine Ersatzveranstaltung für die Aufmärsche in Dresden etabliert werden soll, die seit 2010 aufgrund von erfolgreichen antifaschistischen Massenblockaden verhindert werden konnten.

Das linke Bündnis „Magdeburg Nazifrei“ greift dieses Beispiel auf und mobilisiert bundesweit zu Massenblockaden am 12.01., da an diesem Tag der größere Aufmarsch erwartet wird.

Aufruf

Mobivideo

Ergänzend ruft der AK Antifa zu einer Demo „365 Tage offensiv – Gegen Nazis und Rassismus“ und im Anschluss zu direkten Aktionen gegen den Naziaufmarsch auf.

Aufruf

Für den Abend des 11.01. ist eine antifaschistische Vorabenddemo geplant bei der antifaschistische, antirassistische und solidarische Inhalte in den Vordergrund gerückt werden sollen

http://vorabenddemo-md.tk/

Die Nazis haben, wie bereits erwähnt, auch für den 19.01. einen Aufmarsch angemeldet. Bisher ist die Einschätzung aber so, dass sie hauptsächlich für den 12. mobilisieren, daher ist auch von „Magdeburg Nazifrei“ nur eine regionale Mobilisierung für den 19. vorgesehen, trotzdem sollte man sich wenn möglich beide Termine freihalten.

Alle Infos findet ihr auf den oben angegebenen Seiten, außerdem werden wir euch hier auf dem Laufenden halten. Auch ob es eine gemeinsame Anreise aus Bamberg geben wird werdet ihr hier erfahren.

Alle auf nach Magdeburg! Naziaufmärsche verhindern! No pasarán!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.