Skip to content

Refugee Protestmarch To Berlin ab 08.09.

September 3, 2012

Seit Anfang des Jahres haben immer mehr Flüchtlinge gegen die unmenschlichen Unterbringungsbedigungen auf verschiedene Weiße demonstriert. Infolgedessen startet ab Samstag, den 08.09. der „Refugee Protestmarch To Berlin“.

aus dem Aufruf…

…Die Asylbewerberproteste begannen am 19. März 2012 in Würzburg und haben Asylbewerber  in vielen anderen Städten dazu inspiriert, ebenfalls aufzustehen. Nun, 5 Monate später, ist die Bewegung, gestärkt durch die Hartnäckigkeit und den Widerstand der Flüchtlinge, bereit, einen nächsten, viel größeren Schritt zu tun.
Wir werden keine Gesetze respektieren, die uns nicht als Menschen respektieren.
Die streikenden Flüchtlinge in ganz Deutschland, die einen starken und koordinierten gemeinsamen Protest begonnen haben, haben beschlossen am 8. September eine neue Aktion zu starten: Ab diesem Tag werden Asylsuchende auf 2 verschiedenen Routen nach Berlin marschieren um dort der deutschen Regierung zu zeigen, dass auf jede Anwendung des unmenschlichen Abschiebegesetzes eine Reaktion der Bewegung folgen wird. Die Flüchtlinge werden lauter schreien denn je, sie werden ihren Kampf weiterführen, bis die Lager mit ihren katastrophalen Bedingungen geschlossen werden. Mit der Versammlung in Berlin werden die Flüchtlinge aktiv gegen die diskriminierende  Residenzpflicht verstoßen, die sie zwingt, sich in einem bestimmten Bereich aufzuhalten.
Diese gut koordinierte Aktion wird allein von Asylsuchenden selbst organisiert und ist unabhängig von jeglichen politischen Parteien oder Gruppen.

Schließt euch Diesem an oder zeigt auf andere Art und Weise eure Soldarität mit den Protestierenden.

Für einen sofortigen Abschiebestopp, die Aufhebung der Residenzpflicht, der Lagerpflicht und eine schnellere Bearbeitung der Asylverfahren.

Mehr Infos unter: http://www.refugeetentaction.net

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.